FES Türkei

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in der Türkei

Seit 1988 engagiert sich die Friedrich-Ebert-Stiftung für die Stärkung des kooperativen Dialogs zwischen politischen Akteuren und der Zivilgesellschaft in der Türkei. In Zusammenarbeit mit lokalen und überregionalen Partnerorganisationen organisiert die FES Türkei Workshops, Seminare, Vorträge und internationale Konferenzen, nicht nur in Istanbul und Ankara, sondern in der ganzen Türkei.

Partner der FES Türkei sind vor allem zivilgesellschaftliche Organisationen, Universitäten und Forschungsinstitute, Gewerkschaften, Verbände, das Parlament und Ministerien, kommunale Verwaltungen, Journalist_innen und andere Medienvertreter_innen sowie internationale Organisationen. Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Beratung  und Publikationen werden als Instrumente für unsere Arbeit genutzt.

Die FES Türkei ist als Vertretung einer ausländischen Organisation gemäß dem türkischen Vereinsgesetz (Gesetz Nr. 5253) beim Innenministerium registriert. Die Stiftung ist sowohl den deutschen als auch den türkischen Behörden gegenüber rechenschaftspflichtig und wird regelmäßig auf ihre Aktivitäten und Finanzen hin überprüft. In den FES-Büros in Istanbul und Ankara sind 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig.

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Türkei

Büro Istanbul
+90 212 310 82 37

Verbindungsbüro Ankara
+90 312 441 85 96

contact.TR(at)fes.de

Newsletter abonnieren

Publikationen

nach oben