07.08.2023

Die Türkei nach den Wahlen

Die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei liegen mehr als zwei Monate zurück. Der von vielen erhoffte Wandel ist ausgeblieben, die Gesellschaft gespalten und polarisiert. Während die Oppositionsparteien mit Diskussionen um die Wahlniederlage und der Frage nach ihrer künftigen Ausrichtung beschäftigt sind, warten auf die neue Regierung große Aufgaben. Ein halbes Jahr nach den verheerenden Erdbeben drängt die Frage nach dem Wiederaufbau. Gleichzeitig wachsen Haushaltsdefizit und Inflation, während die Lira schwächelt und Währungsdevisen schrumpfen.

Parlamentswahl

Präsidentschaftswahl

Innenpolitik

Medien und Menschenrechte

Wirtschaft und Soziales

Aussenpolitik

Aus unserer Arbeit

Im Zuge der Parlaments- und Präsidentschaftswahlen gab es zahlreiche Medienbeiträge der FES Türkei. Eine Auswahl finden Sie untenstehend:

 

Friedrich-Ebert-Stiftung
Turkey Office

Istanbul Office
+90 212 310 82 37
+90 212 258 70 91

Ankara Office
+90 312 441 85 96

contact.TR(at)fes.de

Sign up to our Newsletter

back to top